„Klar – knapp 40 Euro für den PressePlaner ist 'ne Menge Holz. Und ein Filofax-Lederteilchen soll man auch nicht grad' erwarten. Dafür ist der Inhalt klasse: Im Kalender Extra-Spalten für Redaktionskonferenzen und PKs, ein praktischer Projektplaner, tolle Themenideen (wer hat schon im Kopf, dass Kaiser Franz vor 25 Jahren die Schuhe an den Nagel hängte und Michael Groß sein erstes WM-Gold erschwamm?). Dazu jede Menge Infos, Formulare und ein Super-Vielfunktionenstift. Kompliment, Kollegen! Für mich ist Euer Chefplaner ein echter Volltreffer."

Holger Sitter
Lokalchef Reviersport



„Der Journalistenkalender ist sehr gut gelungen. Er bietet viele Informationen und nützliche Tipps für den Berufsalltag: vor allem auch die Foto-Tipps, Synonyme und Infos zum Zeitmanagement sind sehr hilfreich für die Praxis. Einziges Manko: Die Jahresübersichten könnten umfangreicher sein; besser fände ich etwa ein ausklappbares Kalendarium mit spaltiger Monatsübersicht. Das wäre z.B. für die Urlaubsplanung in der Redaktion nützlich. Alles übrige dagegen ist gut aufgebaut. Glückwunsch.“

Daniela Albrecht
Passauer Neue Presse



"Der Presseplaner ist  praktisch, handlich und hilfreich. Er enthält solch nützliche Dinge wie die Jubiläumschronik. Ich hätte nicht gewusst, dass die Interflug der DDR zunächst als „Deutsche Lufthansa“ gegründet wurde. Außerdem erfahre ich, wie wenig ein Nanogramm ist."

Helmut Lorscheid
Freier Journalist in Bonn